Religionspädagogik
 

  • INHALTE

  • •  die Suche nach glaubwürdigen Werten in der pluralen Gesellschaft
  • •  Schöpfungsglaube als Zuversicht und achtsamer Umgang mit allem Lebendigen
  • •  Begegnung mit anderen Religionen
  • •  Reflexion der eigenen religiösen Sozialisation
  • •  Entwicklung des Gewissens bei Kindern und Jugendlichen
  • •  Wandel der Gottesvorstellungen im Laufe der Biografie
  • •  biblische Geschichten lebendig erleben und theologisch verantworten
  • •  Spiritualität, Stilleübungen und Gebet
  • •  Kirchenpädagogik
  • •  Sinn-volle Festgestaltung
  • •  Begleitung in Übergangssituationen und Verlusterfahrungen
  • •  usw.
     
  • Sozialpädagogisches Seminar (SPS)

  • •  Ethische Erziehung/Religionspädagogik
    Auseinandersetzung mit dem Begriff 'religiöse Bildung'
  • •  Begegnung mit anderen Religionen und Weltanschauungen
  • •  Religiöse Gestaltungselemente bei Festen und Feiern
  • •  Christliche und weltanschauliche Grundsätze für gemeinsames ethisches Handeln
  • •  Friedens- und Umwelterziehung