Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung
 

  • INHALTE

  • 1. Ausbildungsjahr

  • •  Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung
  • •  Vertiefung naturwissenschaftlicher Grundkenntnisse und Vermittlung der Fähigkeit, entsprechende Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen zu fördern
  • •  Begeisterung für alltägliche Naturphänomene und Entdecken für naturwissenschaftliche Zusammenhänge
  • •  Kennenlernen kindgerechter, verschiedener eigenhändig erprobter und praxistauglicher Versuchsreihen (Im Rahmen der Anforderungen des BEP)
     
  • 2. Ausbildungsjahr

  • •  Vermittlung mathematischer Grundpositionen in der frühen Bildung
  • •  Entwicklungspsychologische Grundlagen des mathematischen Lernens
  • •  Schaffen eines Bewusstseins für mathematische Aktivitäten, Denkweisen und Handlungen im Gruppenalltag
  • •  Erarbeitung verschiedener Spiel- und Lernumgebungen zu den verschiedenen Bereichen der frühen mathematischer Kompetenz